Aktuelles

Hygienekonzept der Fanny-Hensel-Schule

Hygienekonzept FHS 2020_21 Stand.17.11.2020

Liebe Eltern,

hier finden sie das aktuelle Hygienekonzept unserer Schule, ein Schaubild zur Mund-Nasenbedeckung und die Handlungsorientierung “Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen” zur Kenntnisnahme:

Hygienekonzept FHS 2020_21.3.11.2020 [Stand: 03.11.20]

Schaubild_Mund-Nasenbedeckung

Umgang_mit_Krankheits-_und_Erkaeltungssymptom-Handreichung

Stadtradeln – alle machen mit!

Vom 4.9.- 24.9.2020 findet in Leipzig wieder das “Stadtradeln” statt. Auch unsere Schule macht mit. Wenn Sie, ihr Kind und alle, die die Fanny- Hensel- Schule, mit möglichst vielen Kilometern unterstützen wollen, melden Sie sich bitte auf der Seite www.stadtradeln.de/leipzig an. Wichtig: Sie müssen “einem bereits vorhandenen Team” beitreten. Die Kinder der 1f haben den Namen vorgeschlagen- herzlichen Dank! Sie finden uns unter “Flinke Fannys”.

Unser Team- Leiter ist Frau Schempp

Liebe Grüße von Trax und Nelly! Trax: “Es ist nicht immer leicht mit so vielen Kindern …”

Liebe Eltern!

Es ist für uns alle eine außergewöhnliche Situation. Ich möchte mich bei allen für Ihre Besonnenheit und Unterstützung sehr herzlich bedanken. Es ist nicht einfach, Kinder über einen so langen Zeitraum mit diesen Einschränkungen zu Hause zu betreuen. Dafür haben Sie meinen vollsten Respekt. Sie können sich gern und jederzeit an uns wenden, wenn Sie Hilfe benötigen.

Ein besonderer Dank gilt vor allem den Eltern, die sich derzeit mit aller Kraft, egal in welchen Bereichen, für die Eindämmung der Pandemie einsetzen. Sie leisten Außergewöhnliches- DANKE!!!

Die wichtigste Bitte an Sie: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

S. Haegeler und die Kollegen der FHS

Geschafft, aber glücklich!

Drei ereignisreiche Sporttage liegen hinter uns und sie waren ein voller Erfolg.

  1. Tag Gemeinsam eröffneten wir die Mini- Sport- Woche mit unserer 1. Ballolympiade in der Soccer World. Für die 1. und 2. Klassen gab es natürlich andere Ballspiele als für unsere Großen. Dennoch waren alle Sportler und deren Fans voll und ganz bei der Sache. War man einmal nicht im Team aktiv, konnte jeder auf dem Feld “Freies Spiel” sich mit den anderen bewegen.
  2. Tag Alle Kinder konnten zu einem Angebot ihrer Wahl gehen. Dabei standen Sportarten wie Tischtennis, Kickboxen, Bowling, Bouldern, Eislaufen, Tanzen, Jumphouse aber auch Kochen auf dem Plan.
  3. Tag Auch an diesem Tag, konnten alle Kinder wieder wählen. Leider haben wir erst zu spät erfahren, dass der Schwimmunterricht ausfällt, so dass die 2. Klassen “nur” in der Schule aktiv sein konnten. Dafür gab es aber in der vorigen Woche einen Handball- Tag beim HCL. Das Training mit den Bundesliga Spielerinnen war auch toll.

Ohne die Unterstützung der Eltern und auch Opas hätten wir dies nicht schaffen können. Ebenso engagiert waren unser Hausmeister und unsere Schulsachbearbeiterin.

Ein besonderes Dankeschön geht an alle Vereine bzw. Sportstätten, die uns unterstützt haben.

Kickbox- Verein Leipzig e.V. (Herr Gräske hat uns ohne Kosten unterstützt und die Kinder waren total begeistert.)

LTTV Leutzscher Füchse (Die Kinder durften mit der Bundesligaspielerin A. Helbig trainieren. Natürlich waren auch Sascha und Chris super!)

Icefighters (Hier gab es überraschenderweise ein Mittagessen nach all dem Spaß! Danke!)

Tanzschule Oliver und Tina (Aktuelle Rhythmen und neue Tanzschritte dazu ließen uns nicht still sitzen …)

Ein herzliches Dankeschön geht ebenfalls an das “Starlight Bowling”, das “Jumphouse”, die Kosmos Boulderhalle und das Leipziger Kinderrestaurant.

Die schönste Frage der Kinder: Machen wir das nochmal? sagt eigentlich alles. Ohne die Gelder unserer Paten der Ralf Rangnick Stiftung wären solch umfangreiche Sportangebote nicht finanzierbar gewesen.

Somit geht unser abschließendes DANKE an unsere Paten:

  • Autohaus Jolig
  • Frischeparadies
  • Ärztewirtschaftszentrum

Nun heißt es erst einmal verschnaufen und die Eindrücke verarbeiten bis zu den nächsten Zielen.