Herzlich willkommen!

Wer möchte noch helfen?

Unsere Schule beteiligt sich an einer Spendenaktion für den Verein Wolfsträne e.V. Leipzig. Mit dem Kauf eines großen Fotokalenders für 20,- € können Sie die Arbeit des Vereins unterstützen. Abzüglich der Herstellungskosten von 5,80 € geht der restliche Betrag direkt an den Verein. Nähere Informationen zur Arbeit des Vereins finden Sie unter: www.wolfstraene.de.

Vielen Dank!

Neuregelungen zum Start nach den Herbstferien

Ich hoffe, Sie konnten sich mit Ihren Kindern während der Ferien eine kleine Auszeit nehmen und anderen Gedanken mehr Raum geben, als denen die uns nun wieder täglich beschäftigen.

Seit gestern haben wir Gewissheit, dass es wieder zu massiven Einschränkungen kommt und dies weder an uns noch an unseren Kindern spurlos vorüber gehen wird. Sie können sicher sein, dass wir an der Schule alles tun werden, damit es Ihren Kindern gut geht. Selbstverständlich steht das Lernen im Vordergrund. Dies gelingt jedoch nur, wenn wir es schaffen, die Gefühlslagen der Kinder zu erkennen und entsprechend reagieren.

Die nachfolgenden Regeln sind nunmehr an die Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen angepasst. Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung, vielen herzlichen Dank!

Bitte beachten Sie folgende Neuerungen im Hygienekonzept

  1. Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung ist für alle ab 2.11.2020 verpflichtend. Dies gilt im Schulgebäude, jedoch nicht in den Klassen – und Hortzimmern sowie beim Essen in der Mensa. Auch während der Hofpause tragen die Kinder keine MNB, können dies jedoch gern tun. Die Lehrer tragen diese zusätzlich im Lehrerzimmer.

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Mund- und Nasenbedeckung mit und kennzeichnen sie diese mit dem Namen. Eine Ersatzmaske im Ranzen ist sicherlich sinnvoll. Bitte ebachten Sie, dass einige Schal- Loops nicht geeignet sind, da sie ständig herunterrutschen. Vielen Dank!

  1. Aufgrund des stetigen Lüftens der Zimmer und der zunehmend kühleren Jahreszeit bitten wir Sie, Ihrem Kind eine zusätzliche Fleece- Jacke oder einen Pullover mitzugeben. Diese(r) kann während der Woche im Klassenzimmer verbleiben. Ein Gong über den “Schulfunk” erinnert alle an das regelmäßige Lüften.
  2. Bitte beachten Sie die Handreichung zum Umgang mit Erkältungssymptomen auf der Homepage unter “Aktuelles”. Hier ist das aktuelle Hygienekonzept der Schule zur Einsicht eingestellt.
  3. Ab 2.11.2020 werden die wichtigsten Materialien für die Fächer D, MA und SU im Ranzen der Kinder verbleiben.
  4. Bis zum 30.11.2020 finden keine Elterngespräche statt. Die Gespräche zur Bildungsberatung in Klasse 4 können auch in einem digitalen Format durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie mit den Klassenlehrern.
  5. Bis zum 30.11.2020 finden keine Veranstaltungen außerhalb der Schule statt.
  6. Es können folgende GTA stattfinden: Computermäuse, Robotik und die Europagruppe. Alle von externen GTA- Leitern betreute GTA müssen leider entfallen.
  7. Die Mitarbeiter Academy of Music darf die Schule bis 30.11.2020 nicht betreten.
  8. Der Sportunterricht findet statt, jedoch wird es keine Spiele usw. geben, bei denen alle Kinder durchgängig gemeinsam agieren. Vielmehr werden die Übungen sehr individuell oder in kleinen Gruppen durchgeführt. Der Schwimmunterricht in den 2. Klassen findet nicht statt. In dieser Zeit haben die Kinder zusätzlichen D- oder MA- Unterricht.
  9. Bezugnehmend auf die Festlegung „Schulfremde Personen erhalten nur im Ausnahmefall Zutritt“ gilt ab 2.11. folgende Regel:
  10. Eltern, die ihre Kinder vom Hort abholen warten bitte vor dem grauen Tor in der Weißenfelser Straße. Der Haupteingang der Erich- Zeigner- Schule darf nicht mehr genutzt werden.
  11. Kinder, die allein nach dem Unterricht nach Hause gehen, werden vom zuletzt unterrichtenden Lehrer zum Tor gebracht.
  12. Das Verlassen des Schulgeländes ist zu unten stehenden Zeiten möglich. Dies ist natürlich abhängig vom Stundenplan und den Essenzeiten.

Abholzeiten:

12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00, 17:00 Uhr

12:30, 13:30, 14:30, 15:30, 16:30 Uhr

Bitte geben Sie Ihrem Kind einen entsprechenden Zettel oder eine Vollmacht mit. Sie erleichtern es den Erziehern des Hortes, wenn ihr Kind relativ regelmäßig abgeholt wird.

Ich bin mir bewusst, dass gerade die letzte, eine besonders „harte“ Regelung ist und hoffe, dass wir diese im Dezember bereits wieder aufheben können. Dies gelingt nur, wenn wir alle unsere Kontakte reduzieren. Wir haben fast alle diese Situation bereits von Mitte Mai bis zum

Schuljahresende bewältigt. Das lag hauptsächlich an Ihrem Verständnis und der Selbstständigkeit Ihrer Kinder. Darum muss ich nun erneut bitten.

Um in diesen Zeiten direkt mit dem Klassenlehrer kommunizieren zu können, stellen ich Ihnen

die Kontakte der Lehrer über Lernsax zur Verfügung.

 

Klasse 1f: Klasse 1g:

Klasse 2f: Klasse 2g:

Klasse 3f: Klasse 3g:

Klasse 4f: Klasse 4g:

Fachlehrer

Frau Fischer:

Frau Schempp:

Frau Decker:

Mich erreichen Sie wie bereits bekannt unter: oder natürlich per Telefon.

Hinterlassen Sie kurz Ihr Anliegen bei Frau Huszti und ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Das Sekretariat ist täglich zwischen 7:00 und 14:30 Uhr besetzt. (Mittagspause: 11:00- 11:30 Uhr)

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit innere Stärken zu entwickeln.                                                                                                              Dalai Lama

Solveig Haegeler

Termine ++ News + Termine
Alle aktuellen Termine finden Sie stets hier

Die GTA-Angebote im Schuljahr 2020/2021 finden Sie hier

Unsere Schule
Im Schuljahr 2019/20 lernen 205 Schüler in 8 Klassen an unserer Schule. Seit dem 14.11.2016 trägt sie den Namen Fanny-Hensel-Schule. Darauf sind wir sehr stolz, denn die Namensfindung erfolgte unter großer Beteiligung aller Kollegen, Kinder und Eltern der Schule. Diese enge Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule liegt uns sehr am Herzen, um allen Kindern eine optimale Entwicklung zu ermöglichen.

  Wer war Fanny Hensel? Text für Kinder (225,4 KiB)

Im Vordergrund unserer Arbeit steht in erster Linie eine hohe Qualität im Unterricht. Dafür nutzen wir variantenreiche Methoden. Bewegter Unterricht ist für uns ebenso wichtig wie die Kooperation mit außerschulischen Partnern, um eine praxisnahe Anschauung zu ermöglichen. Kinder lernen mit allen Sinnen. Dies bedeutet grundsätzlich, dass auch in der Schule selbst offener Unterricht sowie Frontalunterricht gleichberechtigt erfolgen und der Lehrer entscheidet, welche Lernform für seine Klasse bzw. für jedes einzelne Kind zum jeweiligen Thema die beste ist.

Die Fanny-Hensel-Schule strebt eine musisch/ künstlerische und sprachliche Ausrichtung an. Somit wird es besonders in den Ganztagsangeboten (GTA) vor allem solche Inhalte geben. Dennoch kommen die Denker und naturwissenschaftlich interessierten Kinder bei uns nicht zu kurz. Schauen Sie am besten selbst, welche Ganztagsangebote (GTA) und Projekte es im aktuellen Schuljahr geben wird.

Überblick: Projekte
Überblick: GTA

Wir möchten gern alle Kinder frühzeitig mit verschiedenen Sprachen in Kontakt bringen. Dies versuchen wir mit unserem Erasmus+ Projekt – einer Partnerschaft mit sieben europäischen Ländern –  und einem sprachlichen Angebot in Englisch zu erreichen.

Besonders enge Partnerschaften gibt es mit der gegenüberliegenden Kindereinrichtung „An der Heilandskirche“ sowie mit der Schule und dem Hort der benachbarten Erich-Zeigner-Schule.